Beyond the Deal eröffnet Büro in Brasilien

 

Der M&A- und Finanz-Experte Sandro Mastrobuono verstärkt Beyond the Deal in Brasilien

Beyond the Deal (BTD) baut seine integrierte M&A- und PMI-Beratung in Brasilien mit dem neuen Managing Partner Sandro Mastrobuono aus. Herr Mastrobuono ist Experte für Restrukturierungen, Finanzen und Integrationen.  

Mit Sandro Mastrobuono als Managing Partner in Brasilien, führen die M&A-Mittelstandsberater ihre Internationalisierungsstrategie fort. Auch in Brasilien werden fortan Mittelständler und Konzerne bei M&A- und Integrationsprojekten auf Spezialisten für ganzheitliche Beratung zurückgreifen können. Seit Anfang September 2018 ist Mastrobuono neuer Partner von Beyond the Deal und verantwortet den Ausbau der Aktivitäten in Brasilien.

Ein erfahrener Restrukturierer und Finanzfachmann

Herr Matrubuono blickt auf eine erfolgreiche Karriere in multinationalen Unternehmen zurück. In den vorangegangenen 18 Jahren war er verantwortlich für eine Vielzahl von Restrukturierungsprojekten, sowie Integrationen von globalen, operativen Geschäftseinheiten. Auch Projekte mit dem Fokus auf Information Systems zählen zu den Integrationen und Ausgliederungen, die Mastrobuono begleitete.

„Von Sandros Erfahrung werden Kunden in Brasilien profitieren, die Wert auf ganzheitliche M&A Projekte und Wertgenerierung legen“ sagt Stephan Jansen, Partner von Beyond the Deal. „Auch für unseren Heimatmarkt kann ein Büro in Brasilien von Vorteil sein, wenn wir Cross-Border Projekte aus einer Hand betreuen, oder Wachstumsprojekte begleiten“ meint Franco Pörtner, ebenfalls Partner bei Beyond the Deal.
Beyond the Deal, Bad Homburg, berät ganzheitlich insbesondere Mittelständler und Finanzinvestoren beim Kauf von Unternehmen und deren Integration; außerdem bei Unternehmensverkäufen und Carve Outs sowie bei der Planung und Umsetzung von Unternehmensnachfolgen.

No Comments

Post A Comment